Einige Festplatten, die für bestimmte Anwendungen vorgesehen sind, sind nicht kompatibel oder funktionieren nicht gut mit Media Playern.

Empfohlene Festplatten für Zappiti 4K HDR
  • WD BLUE (bis zu 6 TB)
  • WD GREEN (bis zu 6 TB) – altes Modell, nicht mehr Verfügbar
  • SEAGATE SkyHawk™ (1 bis zu 10 TB)
  • SEAGATE SkyHawk AI (8 und 10 TB)
  • SEAGATE Exos™X12 (12 TB)

Kompatibel mit Zappiti 4K HDR jedoch etwas laut

  • SEAGATE Baracuda (bis zu10 TB)

Nicht Empfohlen 

  • WD GOLD (alle Modelle)
  • WD PURPLE (alle Modelle – Problem mit dem Zappiti Rack)
  • SAMSUNG (alle Modelle)
  • HITACHI (alle Modelles)
Nicht Kompatibel
  • WD RED (alle Modelle)
  • WD BLACK (alle Modelle)
  • SEAGATE NAS Serie
Empfohlene Festplatten für Zappiti NAS RIP Audio Video Edition
  • WD RED (alle Modelle)
  • WD RED PRO (alle Modelle)
  • SEAGATE IronWolf™ (alle Modelle)
  • SEAGATE IronWolf™ PRO (alle Modelle)

Zappiti Server Synology ist kompatible mit:

Folgende Produkte sind nicht kompatibel:

  • Zappiti Player erste Generation (Sigma Designs)
  • Dune HD players (Sigma Designs)

Der Synology Server benötigt einen Leistungsstarken Prozessor um Zappiti flüssig laufen zu lassen.

Der Zappiti NAS Rip beinhaltet eine Krika Remote Server Monitoring Technologie. Zentralisiert in der Cloud von Kirka, durch einen Technologie mit einen Software Agenten auf jeden Zappiti NAS installiert erzeugt das System falls nötige Alarme, checkt die verbauten Hardware-Komponenten und aggregiert alle Gesundheit-Informationen des Server wie z.B.: Festplatten Status, Restkapazität, interne Hitze, die Verbindungsgeschwindigkeit LAN und vieles mehr. Durch ein Dashboard werden die detaillierte Informationen direkt auf Ihren Zappiti Player angezeigt.

Um die Statistik Informationen vom Zappiti NAS auf Ihren Zappiti anzuzeigen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie die Menü-Taste
  2. Klicken Sie auf Zappiti NAS Statistiken

Zappiti NAS Statistik Zappiti NAS Statistik

 

 

Nachfolgend eine aktuelle Liste mit bekannten Filmen die sich nicht mit den Zappiti NAS RIP Server rippen lassen:

BR 30 DAYS OF NIGHT
BR 7 YEARS IN TIBET
BR ASTERIX AT THE JO
BR CASINO
BR THE FIFTH ELEMENT
BR FAUBOURG 36
BR GO FAST
BR GOMORRA
BR HULK
BR JOHNNY MAD DOG
BR LEON
BR THE TIGER BRIGADES
BR WOMEN OF THE SHADOWS
BR CRIMSON RIVERS
BR OUTLANDER
BR PIRATES
BR PULP FICTION
BR SECRET OF  BROKE MOUNTAIN
BR SECRET DEFENSE
BR SERAPHINE
BR SIN CITY
BR THE FOUNTAIN
BR TRANSPORTER 3
BR THREE FUNERALS
BR 127 HOURS
BR UNDERWORLD
BR GHOST RIDER
BR HARVER MILK
BR IRON MAN
BR SKYLINE
BR LORD OF WAR
BR DJINNS
BR DEAD SNOW
BR FAT CITY
BR OLD BOY
BR THE MYTH
BR BLUE RUIN
BR HOMEFRONT
BR SIN CITY
BR APOCALYPSE NOW
BR LUCY
BR WALKIRIE
BR RESCUE DAWN
BR TAKEN
BR SILENT HILL
BR DANSE WITH WOLVES
BR BLACK OUT
BR HITMAN
BR SLUMDOG MILIONNAIRE
BR JOHNNY GOT HIS GUN
BR GANG OF NEW YORK
BR TRANSFORMER
BR TRANSFORMER 3
BR FAST AND FURIOUS

 /!\ Achtung: Der ASUSTOR Store braucht manchmal ziemlich lange eine Application zu Updaten. Sie können die neuste Version vom Zappiti Server für den ASUSTOR hier manuell herunterladen.

1: Öffnen Sie in Ihren Browser das ASUTOR Portal.

2:  Öffnen Sie die App Zentrale und gehen Sie auf Alle Apps.

3: Tippen Sie Zappiti in das Suchfeld ein.

4:  Drücken Sie auf Installation und folgen Sie den Vorgang.

 

ASUSTOR AppCentral Zappiti

 

Schritt 1: Ändern Sie das Sicherheitslevel und erlauben Sie im Paketzentrum 

Melden Sie sich auf Ihren NAS als Administrator ein und gehen Sie im Hauptmenü auf Paketzenztrum -> Allgemein -> Vertauensebene und setzen Sie die Einstellungen auf  „jeder Herausgeber“. Nun gehen Sie auf Beta und setzen das Häckchen bei „Ja, ich möchte Beta Versionen sehen“
Zappiti Synology
Zappitit Synology

Schritt 2: Fügen Sie Zappiti zur Paketquelle hinzu.

Unter den Reiter Paketquellen fügen Sie unter den Namen Zappiti  und als Ort http://using.zappiti.com/synology/ hinzu.
Für Beta Version nutzen Sie http://using.zappiti.com/synology/beta als Ort
Zappiti Synology

Schritt 3 : Konfiguriere die Ports

Für eine optimale Konfiguration empfehlen wir die Firewall zu konfigurieren.
Systemsteuerung -> Sicherheit -> Firewall
Wir erstellen 2 Regeln. Einmal für den Eingangsport und Ausgangsport mit dem Port 8777:

Schritt 4: Installieren Sie den Zappiti Server

Gehen Sie zum Paktzentrum und wählen Sie unter den Community Reiter Zappiti aus und installieren Sie das Paket dann.
Zappiti Server setzt das Mono Paket voraus. Dies ist für folgende Modelle Verfügbar :
https://www.synology.com/en-us/dsm/app_packages/Mono