Beiträge

Bei der Firmware 3.08 ist der Luminanzbereich standardmäßig auf 0-255 (PC-Ebene) anstatt auf 16-255 (Videolevel) eingestellt.
Um einen perfekten Kontrast zu erhalten, müssen Sie Ihren Frontprojektor oder Ihr Fernsehgerät auf PC-Ebene statt auf Videopegel einstellen.
Wenn die HDMI Dynamic Range-Einstellung Ihres Fernsehgeräts oder Frontprojektors nicht korrekt eingestellt ist, können helle und dunkle Teile des Videos zu hell oder zu dunkel erscheinen.

Diese Einstellungen können wie folgt anders benannt werden:
– Schwarzwert
– Dynamikbereich
– Leveleinstellungen
– Videobereich

LG OLED Fernseher

  1. Drücken Sie die SETUP-Taste der Fernbedienung.
  2. Gehen Sie zu Bild- / Bildmoduseinstellungen / Bildoptionen
  3. Stellen Sie dann den Schwarzwert auf Hoch

Sony TV

Gehe zu: Einstellungen / Anzeige / Video Eingang Einstellungen.
Es gibt 2 Einstellungen:
1) Videofarbraum (x.v.colour): Stellen Sie die Eingänge auf AUTO
2) Dynamikbereich: Stellen Sie die Eingänge auf AUTO

Sony Frontprojektor

Gehe zu: Einstellungen / Dynamikbereich
Stellen Sie den Dynamikbereich auf AUTO ein. Wenn es das Problem nicht löst, erzwingen Sie es in FULL.

 

Sony VPL-VW65ES Projektor und ältere Modelle

Bei Sony VPL-VW65ES und älteren Modellen gibt es keine manuellen Einstellungen. Die automatische Erkennung funktioniert gut, aber nur am RGB-HDMI-Eingang. Also wie folgt bitte einstelle: Starten Sie den Zappiti, gehen Sie in die Einstellungen / Entwickleroptionen / Farbraum> dann wählen Sie RGB 4: 4: 4 Option statt Y’CbCr.

Auf Epson-Laserprojektoren und Samsung-Fernsehern und vielen anderen Fernsehern und Projektoren gibt es nichts zu tun. Es funktioniert alles vollständig automatisch.

Wenn Ihr Bild noch zu kontrastreich ist (schwarz zu dunkel und weiß gebrannt), laden sie bitte die Firmware 3.07 runter und installieren Sie diese, solange bis wir das Problem in der nächste Firmware behoben haben.