Beiträge

Die Fernbedienung steuert den Zappiti 4K HDR nicht gut

Die Fernbedienung des Zappiti wurde für den Betrieb bis zu 8 m Entfernung entwickelt. Damit die Fernbedienung bis zu mehreren Metern funktioniert, muss der Schutzfilm auf dem Z an der Vorderseite des Zappiti 4K HDR entfernt werden. Wenn sich Ihr Zappiti hinter Ihnen befindet und Sie eine Projektionswand oder eine weiße Wand haben, beachten Sie, dass Weiß als Spiegeleffekt für Infrarotsignale fungiert. Auf diese Weise können Sie Ihren Zappiti steuern, indem Sie Ihren RC auf die weiße Wand richten, die den IR auf Ihren Zappiti überträgt.

Da die Frequenzbänder in ihrer Anzahl begrenzt sind, kann es vorkommen, dass sie die IR-Signale eines anderen Geräts stören, das Frequenzbänder verwendet. Wenn Sie eine OPPO-BD Player verwenden, können Sie die IR-Frequenz über den speziellen Schalter unter dem Batteriefach ändern. Sie können diese Art von Selektoren auf High-End-Geräten finden. Sie können Ihren Zappiti auf Wunsch auch per IP-Steuerung steuern.

IR & IP Codes für Zappiti 4K HDR

Hier finden Sie eine Auflistung für verschiedene Universal Fernbedienungen um den Zappiti Player 4K zu bedienen. Der Zappiti 4K HDR ist kompatible mit Pronto, Pro Control, RTI und Control4.
IR RC Codes für Zappiti 4K HDR
zappiti.com/Download/rc/rti-ir-exa-zappiti-player-4k-hdr.pdf

RTI CML:
http://zappiti.com/Download/rc/rti-codes-zappiti-4k-hdr.cml

Logitech Harmony:
Zappiti 4K Produkte sind von Haus aus kompatibel mit der Logitech Harmony.

IP Codes

Um Ihren Zappiti 4K HDR Media Player per IP steuern zu können müssen Sie den Zappiti Service aktivieren. Den Zappiti Service finden Sie unter MyApps. Sobald dieser Dienst aktiviert ist, muss dieser nicht nochmal reaktiviert werden. Er bleibt die ganze Zeit aktiv, auch nach einen Neustart. Achten Sie jedoch darauf das nach einem Firmware Update die App reaktiviert werden muss, gleiches gilt für ein Werksreset.

Legacy keycode (deprecated)

Syntax :
http://ip:8080/remoteCmd?command=<keycode>

Keycodes:

  • POWER
  • MENU
  • BACK
  • LEFT
  • RIGHT
  • UP
  • DOWN
  • OK
  • HOME
  • PLAY
  • FR
  • FF
  • PREV
  • NEXT
  • VOL_UP
  • VOL_DOWN
  • VOL_MUTE
  • INFO

Android KeyCode (recommanded)
Zappiti Server v1.0.5 required

Syntax: 
http://ip:8080/remoteCmd?command=<keycode>

Power:
KEYCODE_POWER
KEYCODE_SLEEP
KEYCODE_WAKEUP

Characters:
KEYCODE_0 to KEYCODE_9
KEYCODE_A to KEYCODE_Z

Page up/down:
KEYCODE_DPAD_UP
KEYCODE_DPAD_DOWN

Previous/Next:
KEYCODE_MEDIA_PREVIOUS
KEYCODE_MEDIA_NEXT

Play/Pause:
KEYCODE_MEDIA_PLAY_PAUSE

Volume:
KEYCODE_VOLUME_UP
KEYCODE_VOLUME_DOWN
KEYCODE_VOLUME_MUTE

Directional pad:
KEYCODE_DPAD_UP
KEYCODE_DPAD_LEFT
KEYCODE_DPAD_RIGHT
KEYCODE_DPAD_DOWN

Others:
Menu: KEYCODE_MENU
Back: KEYCODE_BACK
Info: KEYCODE_INFO
Aspect ratio: KEYCODE_F11
3D : KEYCODE_F7
Zoom : KEYCODE_TV
Delete : KEYCODE_DEL
Subtitle: KEYCODE_CAPTIONS
Audio : KEYCODE_MEDIA_AUDIO_TRACK

Colored buttons:
Red: KEYCODE_MEDIA_REWIND
Green: KEYCODE_F8
Yellow:  KEYCODE_F10
Blue: KEYCODE_F5

Apps shortcuts :
Zappiti: KEYCODE_F3
Explorer: KEYCODE_F4

Control4:
zappiti.com/Download/hdr/driver-control4-zappiti-4k-hdr.c4z

Crestron:
https://drive.google.com/open?id=1pGs8Jmm5DAS6SaJjxliPoHYG6n5kT0q083AMBJi0MsU
Um den ZAPPITI 4K PLAYER mit CRESTRON SIMPL WINDOWS zu benutzen:
1. TCP/IP CONNECTION setzt voraus das der Port auf „8080d“ eingestellt wird.
2. Serial i/o benutzt folgende BefehleBitte ersetzen Sie die IP „192.168.1.69“ mit deren von Ihren Zappiti 4K HDR:
GET /remoteCmd?id=0&command=POWER http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=MENU http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=BACK http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=LEFT http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=RIGHT http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=UP http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=DOWN http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=SETUP http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=OK http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=HOME http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=PLAY http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=FR http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=FF http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=PREV http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=NEXT http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=VOL_UP http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=VOL_DOWN http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=VOL_MUTE http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A
GET /remoteCmd?id=0&command=INFO http/1.1\x0D\x0AHOST: 192.168.1.69\x0D\x0A\x0D\x0A

Diese Befehle funktionieren direkt im Browser / jedoch nicht mit Crestron simpl: 

http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=MENU
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=BACK
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=LEFT
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=RIGHT
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=UP
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=DOWN
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=SETUP
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=OK
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=HOME
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=PLAY
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=FR
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=FF
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=PREV
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=NEXT
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=VOL_UP
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=VOL_DOWN
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=VOL_MUTE
http://192.168.1.69/remoteCmd?id=0&command=INFO